Donnerstag, 3. Dezember 2020
   
minimieren
Fernleihe

Bücher und Zeitschriften, die für wissenschaftliche Arbeit benötigt werden und nicht im Bestand der Stadtbücherei Jülich vorhanden sind, können im auswärtigen Leihverkehr beschafft werden.

Die Abwicklung der Bestellung richtet sich nach der geltenden Fassung der Leihverkehrsordnung für die Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Vermittlungskosten betragen 2,50 € pro Band und 1,50 € pro Kopie.

Nur Leser mit einem gültigen Büchereiausweis können eine Fernleihbestellung aufgeben.

Damit eine reibungslose Bearbeitung Ihrer Fernleihe möglich ist, bitten wir Sie einige Angaben zu machen. Zu Ihrer Person benötigen wir Name, Vorname und Leserausweisnr. Die Angabe einer Telefonnummer ist wünschenswert.

Für die zu bestellende Literatur benötigen wir so viele Angaben wie möglich (Verlag, Erscheinungsjahr, ISBN etc.). Besonders Autor und Titel sind Angaben, die nicht fehlen sollten.

Fernleihbestellungen können Sie persönlich in der Bücherei tätigen oder über das Kontaktformular der Homepage.

In der Regel dauert es ca. 14 Tage, bis der gewünschte Titel bei uns eingetroffen ist. Wir benachrichtigen Sie, wenn der Titel für Sie abholbereit ist.

Folgende Medien können laut Leihverkehrsordnung nicht über die Fernleihe bestellt werden :

  • aktuelle Titel (Neuerscheinungen bzw. Bestseller)
  • Medien, die in Jülich vorhanden, aber entliehen sind
  • Medien mit einem Neubeschaffungswert unter 15,00 €
  • Periodika, Loseblattsammlungen, Patente, Normen, Abschlussarbeiten
  • Medien die durch ihr Format zu Hohe Portokosten erzeugen
Willkommen    |    Recherche    |    Mein Konto    |    Angebote    |    So geht`s    |    Onleihe    |    Impressum    |    Datenschutz
Copyright 2011 by OCLC GmbH