Sonntag, 28. November 2021
   
minimieren
Info

Stadtbücherei Jülich

Kleine Rurstr. 20
52428 Jülich

Öffnungszeiten:

Di 10:00-18:00 Uhr
Mi 15:00-18:00 Uhr
Fr 10:00-18:00 Uhr
Sa 10:00-13:00 Uhr

 

Kontakt:

Telefon: 02461-936363  

Fax: 02461 -936368           

Mail: stadtbuecherei@juelich.de

minimieren
Gebühren
Gebührenart Höhe
Jahresgebühr Erwachsene 20,00 €
Jahresgebühr Kinder kostenlos
Jahresgebühr ermäßigt 10,00 €
Familienkarte 30,00 €  
Einzelgebühr ohne Jahreskarte 2,00 € pro Medium
   
Ausleihe DVD oder Blu-Ray 1,50 €
Ausleihe CD-ROM 1,00 €
Ausleihe Konsolenspiel 2,00 €

 

minimieren
Ausleihdauer
Medienart
Wochen
Bücher, Hörbücher, Musik-CDs, Kinder-CDs, Spiele, Kassetten, Tonies
4 Wochen
Zeitschriften, CD-ROMs, Konsolenspiele , DVDs, Blu-Rays
2 Wochen

 

minimieren
Dokumente
 BezeichnungKategoriegeändert amGröße 
Anmeldeformular Erwachsene 23.06.2021423,41 KBDownload
Anmeldeformular Minderjährige 23.06.2021424,61 KBDownload
Benutzungsordnung 11.02.201638,69 KBDownload
Datenschutz 23.06.2021305,40 KBDownload
Gebührensatzung 05.10.2017653,46 KBDownload
minimieren
Sharemagazines

Die Stadtbücherei Jülich ist ab sofort ein Sharemagazines-Standort

App installieren, Ortungsdienst einschalten, im W-Lan der Bücherei anmelden und loslesen.

 

Für Sie als Leserinnen und Leser:

  • 500 aktuelle Zeitschriften und Zeitungen auf Ihrem mobilen Endgerät in der Bücherei lesen
  • kostenlos
  • keine Anmeldung

Sharemagazines ist für den Leser eine App, um einfach, schnell und benutzerfreundlich eine große Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften zu lesen. Die Anwendung ist intuitiv und leicht verständlich. Sobald eine sharemagazines-Location, wie z.B. ein Café oder ein Krankenhaus, betreten wird, musst du als Leser einmalig die sharemagazines-App herunterladen und kannst direkt loslegen. Jedes Mal, wenn du nun eine andere sharemagazines-Location betrittst, wirst du darauf hingewiesen und kannst gleich weiter lesen. Viele Leser sind durch Café- und Arztbesuche sicherlich mit dem Lesezirkel vertraut.

minimieren
Refill

Die Stadtbücherei Jülich ist die erste Refill-Station in Jülich.

Wir möchten dazu beitragen, dass weniger Plastikmüll unsere Natur belastet. Gerne dürfen Sie bei uns eine mitgebrachte Trinkflasche mit Leitungswasser auffüllen. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

© Refill Deutschland

minimieren
Energiesparpaket

Deutschland's Bibliotheken helfen beim Energiesparen Leihen statt kaufen - auch das ist Umweltschutz!

Die Stadtbücherei Jülich nimmt seit dem Jahr 2013 an dem Projekt "Energiesparpaket für Bibliotheken" in Zusammenarbeit mit der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz erfolgreich teil.

Der Energiekostenmonitor - ein Gerät zum Strom messen - bietet zum Aufspüren der Stromfresser eine Lösung. Das Paket enthält neben dem hochwertigem Strom-Messgerät eine Bedienungsanleitung, wichtige Informationen zum Energiesparen und einen Aufsteller zum Bewerben des Angebotes. Das kleine Messgerät zeigt - zwischen Steckdose und dem zu untersuchendem Gerät gesteckt - den Stromverbrauch eines Elektrogerätes an. So sieht man, ob die Waschmaschine zum Beispiel auch im ausgeschalteten Zustand Strom zieht. Mit dem Messgerät lassen sich auch die jährlichen Betriebskosten des Kühlschranks ermitteln, was eine gute Entscheidungshilfe für eine eventuelle Neuanschaffung schafft.Bisher wurde das "Energiesparpaket für Bibliotheken" oft ausgeliehen. Mit einer gültigen Jahreskarte ist das Ausleihen sogar kostenlos.

Mittlerweile beteiligen sich bundesweit mehr als 1200 Bibliotheken bei dem seit fünf Jahren laufenden Projekt. Die Energiesparpakete können kostenlos vor Ort ausgeliehen werden. Damit lässt sich zum Beispiel der Stromverbrauch durch Leerläufe bzw. den Stand-by-Modus erkennen und verringern. "Die effektivste Strompreisbremse setzt beim Stromsparen an! In vielen Haushalten lässt sich durch einfache Maßnahmen Strom sparen, zum Teil in Höhe eines dreistelligen Euro-Betrags pro Jahr", erklärt das Umweltbundesamt. "Mit dem Energiesparpaket helfen Bibliotheken den Nutzerinnen und Nutzern den aktuellen Stromverbrauch und mögliche Einsparpotentiale zu ermitteln."

Elektrogeräte wie Computer, Radios oder DVD-Spieler haben eines gemeinsam.

Sie verbrauchen auch dann Energie, wenn sie ihre eigentliche Funktion nicht

erfüllen: im Leerlauf, dem sogenannten Standby-Modus. Diese unnötige Energievergeudung verursacht in deutschen Privathaushalten und Büros jährlich Kosten von mehreren Milliarden Euro. Vor allem ältere Geräte wie Kühlschränke, Waschmaschinen und Trockner verbrauchen meist unverhältnismäßig viel Strom. Daraus lässt sich allerdings nicht schließen, dass neue Geräte grundsätzlich sparsam mit Energie umgehen. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen sind messbar. Unglaublich aber nicht unmöglich: So gibt es zum Beispiel "abschaltbare Steckdosenleisten", die ausgeschaltet mehr Energie verbrauchen als eingeschaltet.

Im Angebot der Bibliothek finden sich auch weitere Medien zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz. Leihen statt Kaufen - als Alternative zum Kauf trägt auch die Ausleihe von Büchern in Bibliotheken aktiv zum Klimaschutz bei. Ein Buch kann von vielen Menschen gelesen werden. Das spart Ressourcen und schont ihren Geldbeutel.

 

minimieren
Bibliothekswertrechner

Sie wollten schon immer wissen, wie viel Geld Sie durch Ihre Büchereibesuche sparen?

Hier können Sie es herausfinden.

http://www.bibliotheksportal.de/service/kalkulator.html

 

minimieren
Von A bis Z

Anmeldung

Zum Ausleihen der Medien benötigen Sie einen Benutzerausweis. Eine Jahreskarte kostet für Erwachsene 20,00 €, ermäßigte Jahreskarten kosten 10,00 €. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Benutzerausweis kostenlos. Familien können eine Familienkarte für 2 Erwachsene und beliebig viele Kinder unter 18 Jahren erstehen. Eine Familienkarte kostet 30,00 €.

Zur Anmeldung benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder aber ein vergleichbares Dokument in Verbindung mit einer Meldebestätigung des Einwohnermeldeamtes. Hier kommt es auf den Adresssnachweis an. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen die schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten (Vordrucke sind in der Bücherei erhältlich).

 

Anschaffungsvorschlag

Wenn Sie bestimmte Anschaffungswünsche haben, tragen Sie Ihren Vorschlag in unser Wunschbuch ein. Sie finden es real in der Erwachsenenbücherei am Bestsellerregal oder hier.

 

Arbeitsplätze

In allen Benutzungsbereichen stehen genügend Arbeitsplätze oder gemütliche Schmökerecken zur Verfügung. Für Arbeiten mit und am Computer und für den Internetzugang sind mehrere Arbeitsplätze mit PC ausgestattet.

 

Ausleihfrist

Die meisten Medien können für 4 Wochen entliehen werden, Zeitschriften, Konsolenspiele und CD-Roms für 2 Wochen, DVDs und Blu-Rays für 1 Woche. Präsenzbestand kann über das Wochenende entliehen werden. Dazu zählen auch die aktuellen Zeitschriftenhefte, die vorne aufliegen. Eine Verlängerung der Leihfrist ist nur für Medien möglich, die nicht vorbestellt sind.

 

Ausweis verloren?

Was passiert, wenn Sie Ihren Ausweis veloren haben? Rufen Sie uns am besten gleich an, damit wir Ihren Ausweis sperren und ein Finder kein Schabernack mit Ihrer Karte treiben kann. Sie haben jetzt Zeit Ihren Ausweis zu suchen. Falls Sie ihn wiederfinden, kommen Sie bitte mit Ihrem Personalausweis in die Bücherei, damit wir den Ausweis wieder frei schalten. So lange der Ausweis gesperrt ist, können Sie allerdings nichts ausleihen. Ist der Ausweis unwiderruflich verloren, stellen wir Ihnen gerne einen Ersatzausweis aus. Dieser kostet allerdings 5 €.

 

Benutzungsordnung

Mit Ihrer Unterschrift bei der Anmeldung erkennen Sie die Benutzungsordnung der Stadtbücherei an. Alle Einzelheiten zu Ausleihbedingungen, Gebühren und Benutzung vor Ort können Sie in der Benutzungsordnung nachlesen oder hier einsehen.

 

Broschürensammlung

Im Eingangsbereich und in der Zeitschriftenecke informieren zahlreiche Broschüren über aktuelle Themen. Sie können kostenfrei mitgenommen werden.

 

Bücherkiste

siehe Medienkiste.

 

Erinnerung

Wir erinnern Sie an die rechtzeitige Rückgabe ihrer ausgeliehenen Medien. Geben Sie bei Ihrem nächsten Besuch einfach Ihre E-Mail-Adresse an und wir ergänzen diese in unser System.
Sie können uns gerne auch eine E-Mail mit dem Betreff "Erinnerung per Mail" an stadtbuecherei@juelich.de senden. Zukünftig erhalten Sie dann eine Woche vor Ihrer Rückgabefrist eine Erinnerungs-Mail von uns. Bitte beachten Sie, dass dies eine reine Serviceleistung ist. Verbindlich sind die Fristzettel, die Sie bei der Ausleihe erhalten.

 

Fernleihe

Literatur für wissenschaftliche Arbeiten, die in der Stadtbücherei Jülich nicht vorhanden ist, kann gegen 2,50 € Bearbeitungsgebühr über den Deutschen Leihverkehr besorgt werden. Leihverkehrswünsche können rund um die Uhr hier geäußert werden.

Folgende Medien können laut Leihverkehrsordnung nicht über die Fernleihe bestellt werden :

  • aktuelle Titel (Neuerscheinungen bzw. Bestseller)
  • Medien, die in Jülich vorhanden, aber entliehen sind
  • Medien mit einem Neubeschaffungswert unter 15,00 €
  • Periodika, Loseblattsammlungen, Patente, Normen, Abschlussarbeiten
  • Medien die durch ihr Format zu Hohe Portokosten erzeugen

 

Führungen durch die Bücherei

Die Stadtbücherei bietet nach Vereinbarung Führungen für Gruppen, Kindergärten oder Schulklassen an. Termine können Sie persönlich oder unter Tel: 02461 / 936363 mit uns absprechen.

 

Gebühren

Es gibt Jahreskarten für Erwachsene (20,00 €), Familien (30,00 €) und ermäßigte Jahreskarten (10,00 €). Anstelle der Jahresgebühr kann alternativ für die Entleihung eine Grundgebühr von 2,00 € pro Einzelmedium bezahlt werden.
Zusätzliche Gebühren entstehen dann, wenn Sie:

- im Internet surfen (1,00 € pro angebrochene 30 Min; erste 30 Min. bei Jahreskarte frei)
- Medien vorbestellen (0,50 € pro Medium)
- DVDs oder Blu-Rays entleihen (1,50 € pro DVD / Blu-Ray)
- CD-ROMs entleihen (1,00 € pro CD-ROM)
- Konsolenspiele (PS3 und Wii) entleihen (2,00 € pro Konsolenspiel)
- entliehene Medien zu spät zurückgeben (siehe hier)
- Medien beschädigen, verschmutzen oder verlieren und daher Schadenersatz leisten müssen
- den Benutzerausweis verlieren (5,00 €)
- das Nummernetikett (Barcode) beschädigen oder entfernen 2,50 €.

 

Gutscheine

Suchen Sie noch ein Geschenk für einen Bücher- oder Bibliothekliebhaber? Sie können bei uns Gutscheine für eine Jahreskarte oder für DVD- oder Konsolenspielausleihen kaufen. Weitere Informationen erhalten Sie an der Ausleihtheke.

 

Information und Beratung

Zur Medienrecherche stehen zwei PCs bereit, die alle kostenfrei nutzen dürfen und vier Internet-PCs, die nur mit gültigem Büchereiausweis genutzt werden können. Sollten Sie einmal nicht weiterkommen - das bibliothekarische Personal hilft Ihnen gern.

 

Internet-PCs

Vier Nutzer-PCs mit Internetzugang stehen in der Erwachsenenbücherei zur Verfügung. Die Nutzung des Internetzugangs kostet 1 € pro angefangene halbe Stunde. Die erste halbe Stunde ist für Erwachsene mit Jahreskarte und Kinder frei.

 

Kopiergerät

In der Erwachsenenbücherei finden Sie einen Münzkopierer, auf dem Sie benötigte Informationen für 0,10 € pro Seite kopieren können.

 

Medienkiste

Für Schulen und Kindergärten stehen zu bestimmten Themen Bücher- oder Medienkisten zur Verfügung. Diese können über die normale Leihfrist von 4 Wochen hinaus für die Arbeit in der Gruppe entliehen werden.

 

Onlinekatalog

Mit dem Onlinekatalog können Sie über das Internet den Medienbestand der Stadtbücherei abrufen und recherchieren. Über die Medienrecherche hinaus haben Sie zusätzlich Zugriff auf Ihre persönlichen Daten wie entliehene Medien, Rückgabedatum und eventuell ausstehende Gebühren. Weiterhin können Sie die Ausleihe Ihrer Medien verlängern (sofern keine anderen Vorbestellungen vorliegen) und Medien, die momentan von anderen entliehen sind, vorbestellen. Der Zugang zu Ihren Daten ist natürlich geschützt. Sie müssen dazu Ihre Ausweisnummer (8-stellig, z.B. 00054321) und Passwort (Ihr Geburtstag in Form von tt.mm.jjjj) angeben.

 

OPAC

OPAC bedeutet Online Public Access Catalogue und ist eine nicht mehr gebräuchliche Abkürzung für Onlinekatalog.

 

PC-Arbeitsplätze

  • In der Erwachsenenbücherei finden Sie 4 PCs mit Internetzugang und Textbearbeitungsprogrammen. Über 3 PCs (schwarze Monitore) können s/w-Ausdrucke getätigt werden. Über einen PC (weißer Monitor) können auch Farbdrucke gemacht werden.
  • auf beiden Etagen stehen PCs zur Rechercheim Onlinekatalog bereit.

 

Präsenzbestand

Die Stadtbücherei bietet ca. 900 Titel als Präsenzbestand an. Das sind z.B. Lexika und andere Nachschlagewerke. Präsenzbestand kann kopiert oder über das Wochenende entliehen werden. Hierzu zählen auch die aktuellen Hefte der Zeitschriften, die vorne anliegen.

 

Schließfächer

Wir bitten Ihre Taschen vorne in den Schließfächern einzuschließen. Für die Fächer benötigen Sie 1 € als Pfand. Wenn Sie kein Kleingeld haben, wechseln wir Ihnen das Geld vorne an der Ausleihtheke. Um die Bücherei trotzdem bequem nutzen zu können, haben wir neben der Ausleihtheke  Körbe deponiert, die Sie gerne bei Ihrem Besuch in der Bücherei benutzen dürfen.

 

Schoolcorner

Die Schoolcorner ist bei uns die "Ecke" für Schüler. Hier finden sie Schülerhilfen, Arbeitsbücher, Interpretationen, Abiturhilfen, Lern-CD-ROMs und vieles mehr, zu fast jedem Fach in der Schule. Außerdem gibt es auch ein Regal mit Büchern zu Bewerbung, Einstellungstest und Studienratgebern. Die Schoolcorner befindet sich im Untergeschoss neben den Zeitschriften.

 

Taschenschränke

Siehe Schließfächer.

 

Toiletten

Für Nutzer der Stadtbücherei haben wir im Untergeschoss zwei Toiletten. Die Schlüssel bekommen Sie gegen ein Pfand, vorzugsweise den Büchereiausweis an der Ausleihtheke.

 

Verlängerung

Entliehene Medien können maximal zweimal verlängert werden, sofern keine Vorbestellung vorliegt. Dadurch gegebenenfalls zusätzlich anfallende Gebühren (z.B. bei CD-ROMs, DVDs, Blu-Rays oder Konsolenspielen) werden in Ihrem EDV-Konto festgehalten. Eine Anleitung finden Sie hier.

 

Vorbestellung

Ausgeliehene Medien können gegen eine Gebühr von 0,50 € pro Medium vorbestellt werden.

 

W-LAN

Allen Besuchern steht in der Stadtbücherei ein kostenfreies offenes W-Lan zur Verfügung.

 

Wii-Kosole in der Bücherei

In der Bücherei haben wir neben den Wii-Spielen auch eine Konsole. Diese ist mit dem Spiel Wii-Sport bestückt und kann während der Ausleihzeiten ausprobiert werden. Die Bedienungsgeräte für die Wii erhält man gegen den Leserausweis an der Ausleihtheke. Das Spielen der Wii ist kostenlos.

 

Wunschbuch

siehe Anschaffungsvorschlag.

Willkommen    |    Recherche    |    Mein Konto    |    Angebote    |    So geht`s    |    Onleihe    |    Impressum    |    Datenschutz
Copyright 2011 by OCLC GmbH